..

Christentum und freiheitliche Demokratie

 

Ein Beitrag von Prof. Dr. Hristo Todorov (NBU)

Die Demokratie ist älter als das Christentum. Ihre frühesten historischen Manifestationen sind rund fünf Jahrhunderte vor Christus im antiken Griechenland zu beobachten. Allein deshalb entbehrt die Behauptung, dass das Christentum und die Demokratie verbunden sind und sich gegenseitig bedingen, der Grundlage. Außerdem ist offenkundig, dass sie Erscheinungen verschiedenen Ranges sind und durch abweichende Zielvorstellungen bestimmt werden. Die Demokratie ist ein politisches Phänomen. Sie ist vor allem eine Staatsform, wohingegen das Christentum eine monotheistische Offenbarungsreligion auf der Grundlage eines heiligen Textes ist….(Deutsch, Bulgarisch)

 

Deutsch: Boshidar Andonov, Marco Arndt, Arnd Küppers, Peter Schallenberg (Hrsg.), Die gesellschaftliche Rolle der Kirche, Sofia 2016

Bulgarisch: Божидар Андонов, Марко Арндт, Арнд Кюперс, Петер Шаленберг (Cъставителски),   Обществената роля на Църквата, София 2016